beratungHeader900x200.jpgpatchHeader900x200.jpgacrylHeader900x200.jpgeimaligHeader900x200.jpg

Motivationsseminare für Eltern und Erzieher

Vroni Hottiger ist gerne bereit bei Ihnen ein Motivationsseminar für Eltern und Erzieher durchzuführen. Mögliche Tagesseminare:

Tagesseminare

  • Wie wird Herausforderung nicht zur Überforderung?
  • Entscheiden – klarbleiben - dranbleiben
  • Wie können Kinder ermutigt und motiviert werden?
  • Christliche Grundwerte in der modernen Erziehung
  • Verhaltensauffälligkeiten - was steckt dahinter?
  • Erzieher- und Kinderziele zusammenfügen

 

Unterthemen / mögliche Titel

  • 5 Sprachen der Liebe der Kinder und Teens nach Gary Chapman
  • Grenzen und Chancen im Erziehungsalltag
  • Kinder und Teens stärken durch Ermutigung
  • Kinder zu starken und eigenständigen Persönlichkeiten begleiten
  • Mit den Kindern Lösungsansätze trainieren
  • Auffälliges Verhalten: Was steckt dahinter? Infos
  • Fehlziele des Kindes erkennen Infos
  • Hochsensible Kinder verstehen und begleiten
  • Lernstörungen und -schwierigkeiten
  • Mögliche Zusammenarbeit von Eltern und Schule

 

  • Realistische Ziele und Regeln setzen
  • Konflikte gemeinsam und respektsvoll lösen lernen
  • Natürliche und logische Konsequenzen statt Disziplinstrafen

 

  • Geschwisterkonstellation und deren Auswirkungen im Alltag Infos
  • Familienrat praktisch - ein gelingendes Miteinander

 

  • „Positive Disziplin“ nach Jane Nelson und Rudolf Dreikurs (Individualpsychologie nach Alfred Adler) Infos
  • Selbstzerstörung und Süchte – was steckt dahinter?
  • Welche Werte und Charaktereigenschaften will ich bei meinen Kindern fördern ?

 

  • Wie beeinflusst meine Persönlichkeit meinen Erziehungsstil
  • Eigene Erziehungskompetenz kennen lernen und erweitern
  • Grundlegende Konzepte und Tipps für den Alltag

 

  • Was sagt die Bibel über Erziehung
  • Wie begleite ich ein Kind in seinem Glauben

Praxisbeispiele aus dem Erziehungsalltag in Familie oder Kindergruppen. (Beispiele in Downloads)
Praxisbeispiele mit bewährten Tipps zur Umsetzung aus dem Buch „Kinder brauchen Ordnung“ von Jane Nelson.

 

Seminarstruktur

  • Gemeinsame Lobpreiszeiten nach Wunsch
  • Biblische Texte und Lebensbilder als Input
  • Kurzreferate und Impulse
  • Hilfestellungen erarbeiten
  • Eigene Erziehungskompetenz erweitern
  • Gruppenarbeiten
  • Individuelle Vertiefungszeiten
  • Erziehungsberatung anhand praxisorientierten Beispielen
  • Kurse Seelsorgezeit und Gebetsangebot

Ablauf, Kosten und Anfragen: Infos



Auffälliges Verhalten: Was steckt dahinter?
Verhaltensauffälligkeiten: Hyperaktivität, ADHS, Aggressivität. Depressionen, Ängste, Hochsensibilität, allg. Selbstwertstörungen der Kinder/Jugendlichen, Selbstzerstörung, Süchte, allg. Störfaktor „schwieriges Kind“ - Was will das Kind damit ausdrücken?
Fehlziele des Kindes erkennen, Irrtümliche Kinderziele (Rudolf Dreikurs, Jane Nelson)
Fehlziele/Nahziele werden im Verhalten der Kinder ersichtlich. Die Interaktion zwischen ihnen und dem Erzieher verdeutlicht die Mutreserve und Stärke des Selbstwertes, der Aktionen und Reaktionen beeinflusst. Das Bedürfnis geliebt zu werden wird durch destruktives Verhalten (Fehlziele) erreicht und erzielt das Gegenteil, nämlich noch mehr abgelehnt und entmutigt zu werden. Steigerung von Aufmerksamkeit über Macht und Rache  bis zur Selbstaufgabe und vermeintlichen Unfähigkeit im Leben ist die Folge.